Swiss Bagpipe Meeting & Championship 2016

Am Samstag 07. und Sonntag 08. Mai 2016 werden auf dem Gelände der LUGA viele Damen und Herren im Kilt anzutreffen sein und Sie werden die Gelegenheit haben, die wunderbaren Klänge der schottischen Musik live zu hören.

The Pipes and Drums of the Lucerne Caledonians freuen sich darauf Sie zum zweiten Mal nach 2014 zu den Pipes & Drums Schweizermeisterschaften nach Luzern an die LUGA einzuladen. Das Ganze findet unter dem Patronat der PBAS (Pipe Band Association of Switzerland) statt und heisst dieses Jahr:

Swiss Pipe Band Meeting & Championship LUGA 2016

Über 100 Dudelsackspieler und Trommler aus der Schweiz, aber auch aus dem benachbarten Ausland werden anwesend sein. 2014 durften wir uns sogar über die Teilnahme einer Dudelsackspielerin aus Dänemark freuen.

 

Nachfolgend möchten wir Sie kurz über ein paar Eckdaten dieser Veranstaltung informieren.

Die Pipe Band
Die minimale Grösse einer Pipe Band beträgt 9 Spieler/innen. Dies sind mindestens 6 Dudelsackspieler, mindestens 1 Snare Drummer, mindestens 1 Tenor Drummer und üblicherweise 1 Bass. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Die Judges
Die Präsentationen werden von drei Judges aus Glasgow, Edinburgh und Manchester bewertet. Diese gehören der RSPBA (Royal Scottish Pipe Band Association) an. Judges werden von der RSPBA normalerweise in allen möglichen Niveaus eingesetzt. 2014 bewertete mit Paul Turner der gleiche Herr die Präsentationen der Drums, der 3 Monate später auch die Präsentationen der Drums in der finalen Runde der Weltmeisterschaften in Glasgow bewertete.

Der Samstag
Der Samstag 7. Mai wird im Zeichen der Pipe Band Schweizermeisterschaften stehen. Die Gruppen werden die Gelegenheit haben, sich in bis zu 4 Kategorien bewerten zu lassen:

MAP Marches, MAP Marches (ohne Rangierung), MAP MSR und Open Medley.

Im Mittelpunkt steht die Kategorie MAP Marches. In dieser Kategorie wird der Pipe Band Schweizermeister 2016 gekührt.

MAP steht übrigens für Musical Appreciation and Presentation. Die RSPBA gibt einen Katalog von derzeit 42 Märschen vor, woraus jede Pipe Band ihr Set bestehend aus 4 Märschen zusammenstellt . Da alle diese Märsche ein ähnliches Spielniveau haben, können sich die Judges bei Bewertung  und Rangierung auf den musikalischen Ausdruck und die Präsentation konzentrieren.

Die Kategorie MAP MSR ist in der Schweiz noch ziemlich jung. Sie wurde zum ersten Mal im Jahr 2015 an den Appowila Highlandgames angeboten. MSR steht für March Strathspey & Reel. Strathspey und Reel sind Stile schottischer Tanzmusik.

Der Sonntag
Der Sonntag wird im Zeichen der Solospieler/innen stehen. Es gibt eine Vielzahl von Stärkeklassen und Kategorien, in denen die Dudelsackspieler und Trommler sich miteinander messen werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Links

Swiss Pipe Band Meeting & Championship LUGA 2016: www.swisspipebandmeeting.ch
The Pipes and Drums of the Lucerne Caledonians: www.lucaledonians.ch
Pipe Band Association of Switzerland: www.pbas.ch
Royal Scottish Pipe Band Association: www.rspba.org

One thought on “Swiss Bagpipe Meeting & Championship 2016

  1. Wär toll in Luzern schade haben nicht mehr Bands mitgemacht.bin Fan der smpb.weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Website